Konzept

Der Spaß an der Musik ist das Wichtigste – und in meinem Unterrichtskonzept ein, wenn nicht gar der zentrale Punkt.
Üben sollte Spaß machen! Und mit einem effektiven Programm und zunehmenden Erfolgen ist üben etwas, das man gerne macht, auf das man sich freut!

Je nach Deinen Vorkenntnissen und Zielen, stimme ich die Unterrichtsinhalte ganz individuell auf Deine Bedürfnisse ab. Das Konzept stelle ich individuell für Dich zusammen – je effektiver das Programm, umso schneller kommst Du voran.

Trotz einer übergereifenden Methodik verfolge ich die Philosophie, anstatt eines starren, unbeweglichen Konzepts (Korsetts?), in das der Schüler hinein passen muss, besser mit dem Schüler zusammen seine jeweiligen Stärken und Potenziale herauszufinden, um dann eine konsequente Fortentwicklung der musikalischen Fähigkeiten zu erreichen.

Die besten Ideen entstehen spontan!
Das Ziel ist es, sich in jeder musikalischen Situation frei und unbeschränkt ausdrücken zu können. Das bedeutet, dass Du das, was Du gerade im Kopf hörst, sofort und ohne Anstrengung auf Deinem Instrument spielen kannst –
DAS ist wahre musikalische Freiheit!  

Details zu den Unterrichtskonzepten